Von Flensburg bis zur Zugspitze für den guten Zweck

Hubert Fester, der die EXPOBIKER bei den Montagsausfahrten begleitet, hat die Idee von Flensburg bis zur Zugspitze zu radeln , schon umgesetzt. In 4 1/2 Tagen radelte der Pulheimer die 1.116 Kilometer. Und unterstützte damit den guten Zweck! Er sammelte auf seiner Tour Spenden für die Off Road Kids und spendete bspw. für jede kostenfreie Übernachtung selbst 50 Euro an den Charitypartner von ImmoSport.

Am Mittwoch, den 24.07.19, erzählt Fester im Pfarrheim in Pulheim-Geyen (von-Harff-Str.4, 50259 Pulheim) von seinen Erlebnissen und hofft, dass er die Spendensumme von aktuell 400 Euro auf mindestens 1.116 Euro (je einen Euro pro geradeltem Kilometer) erhöhen kann. Interessierter Zuhörer ist auch Colin Emde, der die Streetworkstation in Köln leitet.

Hubert Fester und die Off Road Kids freuen sich auch auf EXPOBIKE-Besucher.