Unterwegs in den Alpen

EXPOBIKE Extrem ist in der zweiten Runde. Nach dem Ausflug nach Schweden sind einige unerschrockene EXPOBIKER unterwegs in den französischen Alpen. Am Starttag in Thonon-les-Bains fing die erste Etappe vergleichsweise ruhig an. 88 Kilometer und “nur” 1.500 Höhenmeter standen an. Gleich am zweiten Tag mussten sich die 15 TeilnehmerInnen der Königsetappe hinauf nach Val D’Isère stellen.  Nach 119 KM und 3.600 HM war das Ziel erreicht. In Valloire, dem 3. Etappenort, konnten sich die Teilnehmer am Abend mit einer Runde Yoga entspannen.

Nun stehen noch vier Etappen an, ehe die EXPOBIKER ihre  Zielankunft in Nizza am Mittelmeer feiern können. Nach 760 Kilometern und 17.000 Höhenmetern in den Beinen, haben sie sich das auch verdient.

 

Ein herzliches Dankeschön und ein besonderer Gruß geht an:

 

Hier gibt es schon einige Bilder zu sehen: