alpen_stoerer_EXPOBIKE

Die TOUR (01.-04.10.2014)

Das EXPOBIKE-Jahreshighlight startet erstmalig am Bodensee. Auf täglich zwei Strecken – „Gipfel“ und „Tal“ – fahren wir an vier Tagen bis nach München zur Expo Real. Durch die besondere Wegführung und die Ausgewogenheit von Kilometern und Höhenmeter pro Etappe ist die TOUR sowohl für Einsteiger als auch für Ambitionierte geeignet. Das Allgäu, die Ammergauer Alpen und das Isartal haben landschaftlich einiges zu bieten. Es wartet eine unvergessliche TOUR auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

expobike_banner_ablauf_1_600px-1
Wir starten in Friedrichshafen und fahren ein Stück am Bodensee entlang. Für Gruppe „Gipfel“ geht es ab Bregenz hinauf in die Berge. Gruppe „Tal“ hat weniger Höhenmeter zu bewältigen und kann einen Blick auf den Großen Alpsee genießen.

expobike_banner_ablauf_1_600px-2
Von Sonthofen geht es weiter nach Bad Kohlgrub. Wo sich sonst die Wintersportler tummeln, machen wir die Gegend auf dem Rennrad unsicher. Die traumhafte Landschaft im Allgäu bietet viel Abwechslung für das Auge, denn man kann schneebedeckte Gipfel und saftige Wiesen betrachten.

expobike_banner_ablauf_1_600px-3
Am Feiertag brechen wir von Bad Kohlgrub in Richtung Bad Tölz auf. Die Strecke führt vorbei am Walchensee – einem der größten Alpenseen – und durch das Isartal nach Lenggries. Von dort ist es nicht mehr weit in den Kurort Bad Tölz.

expobike_banner_ablauf_1_600px-4
Der letzte Fahrtag bringt uns auf kurzen 72 Kilometern über Königsdorf und Beuerberg am Starnberger See vorbei. Über Neufahrn und Wangen erreichen wir schließlich die bayrische Landeshauptstadt. Hier empfangen uns die Design Offices am Arnulfpark. In München angekommen wartet die traditionelle Abschlussparty auf die Teilnehmer.

DO_Logo_vektor_schwarz

Dein Name auf dem TOUR-Trikot 2014

Wir verewigen alle Frühbucher auf dem TOUR-Trikot 2014. Wer sich also bis zum 27.08.14 anmeldet, der findet sich auf der Radsportbekleidung namentlich wieder. Ein ganz besonderes Souvenir von einer ganz besonderen TOUR.

Vollbildaufzeichnung 21.08.2014 155505

expobike_banner_ablauf_1_600px-5

  • Option 1: Vier Tages-Tour inkl. Zielankunftsparty (01.-04.10.14), 1.500 Euro (Frühbucher 1.400 Euro)
  • Option 2: Zwei Tages-Tour Etappe 1 & 2 inkl. Zielankunftsparty (01./02.10.14), 750 Euro (Frühbucher 750 Euro)
  • Option 3: Zwei Tages-Tour Etappe 3 & 4 inkl. Zielankunftsparty (03./04.10.14), 750 Euro (Frühbucher 750 Euro)
  • ein TOUR-Trikot (Langarm) EXPOBIKE 2014
  • eine kurze Radsporthose EXPOBIKE 2014
  • Übernachtungen in 4-Sterne-Häusern
  • vier geführte Touren mit professionellen Radsportguides in unterschiedlichen Leistungsgruppen (Strecke “Tal” und Gipfel”)
  • Zweiradmechaniker (kleine und größere Rad-Reparaturen, “Besenwagen”)
  • Vollverpflegung (Frühstück, Mittagessen, Tourverpflegung, Snacks, Abendessen)
  • Transport von Tour- und Tagesgepäck
  • separater Transport des Messegepäcks
  • Organisation und Leitung vor Ort
  • Radshuttle zum Startpunkt aus Köln, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Stuttgart (optional, weitere Städte auf Nachfrage)
  • Radshuttle aus München in o.g. Städte (optional, weitere Städte auf Nachfrage)
  • Zielankunftsparty in München
  • für Anfänger geeignet

Hier geht es zum Check-In:

checkinpx300

Bisher sind angemeldet:

  • Ingo Kronenberg (Dutch Real Estate Investments)
  • Andreas Backady (ImmobilienScout GmbH)
  • Jochen Delfs (MDS Möhrle)
  • Guido Gemoll (Happ Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH)
  • Peter Hempel (Redevco)
  • Joachim Lenscow (Drees & Sommer)
  • Markus Vogelheim (CBH Rechtsanwälte)
  • Volker Wiescholek (Kempen Krause Beratende Ingenieure)
  • Torsten Hilgenrainer (Carpet Concept Objekt-Teppichboden GmbH)
  • Anselm Elsbroek (Elsbroek Ingenieure)
  • Thomas Klötzing (Die Wohnkompanie NRW GmbH)
  • Andreas Mühlhans (ÖBVI Mühlhans)
  • Martin Pilhatsch (ÖBVI Walter & Martin Pilhatsch)
  • Peter Zimmermann (Heuking Kühn Lüer Wojtek)
  • Ralf Doll (Bosch Thermotechnik GmbH)
  • Thomas Schnaidt (Bosch Thermotechnik GmbH)
  • Claus Herrmann (Angermann Investment Advisory AG)
  • Ulrich Denk (Grossmann & Berger GmbH)
  • Wolfgang Vierling (Vierling GmbH)
  • Christopher Nierhaus (WIR Breiholdt Nierhaus Schmidt)
  • Frank Strauß (Drees & Sommer GmbH)
  • Franz Stadler (INTERBODEN Innovative Lebenswelten GmbH)
  • Christopher Küas (CBH Rechtsanwälte)
  • Daniel Maaßen (begehungen.de GmbH)
  • Tassilo Schiffer (CBH Rechtsanwälte)
  • Oliver Achenbach (Achenbach Grundstücksentwicklung)
  • Andreas Lienig (DEAL Magazin)
  • Bernd Mervelskemper (BUWOG Meermann GmbH)
  • Orkida Bornfeld (RGM Facility Management GmbH)
  • Rainer Vollmer (RGM Facility Management GmbH)
  • Patrick Linder (RGM Facility Management GmbH)
  • Marc Drokur (RGM Facility Management GmbH)
  • Peter Zimmermann (AKKON Real Estate GmbH)
  • Bernd Dilgen (Carpet Concept Objekt-Teppichboden GmbH)
  • Hagen Frank (INTERBODEN Innovative Lebenswelten GmbH)
  • Christoph Brück (Pandion Projektmanagement GmbH)
  • Dirk Hindrichs (RheinReal Immobilien GmbH)
  • Klaus Verhufen (Pandion Vertriebs GmbH)
  • Martin Kern (Sto SE & Co. KG aA)
  • Thomas Meyer (Wertgrund Immobilien AG)
  • Adrian Sachse (GLS Bank)
  • Danny Wolf (Stofanel Best Place Immobilien)
  • Sebastian Höft (p.c. property company Immobilien GmbH)
  • Bernd Römer (römer partner architektur)
  • Georg Breithecker (S-Immobilien Heidelberg GmbH)
  • Malte Monjé (WIR Wanderer & Partner)
  • Frank Weißenborn (WIR Wanderer & Partner)
  • Petra Sterner (WIR Wanderer & Partner)
  • Sascha Clausenius (Pandion Vertriebs GmbH)
  • Kai Rossbach (BVI Bauträger GmbH)
  • Alexander Happ (BUWOG Group)
  • Michael Fesselmann (BUWOG Group)
  • Andreas Riege (Casa Ingenieure)
  • Stefan Löfflad (WIR Jennißen und Partner)
  • Torge Kriesten (WIR Jennißen und Partner)
  • Jan Hertel (v-architekten Gmbh)
  • Ulrich Lemke (Offenbacher Projektentwicklung GmbH)

email-footer-600px_2014_v03

 

Kommentare sind geschlossen