MIPIM: Radeln in der Frühjahrssonne

Einige EXPOBIKER nutzten ihren Aufenthalt in Cannes auf der MIPIM auch, um die ersten Kilometer in der Frühlingssonne zu radeln. An drei Tagen ging es unter der Leitung von Ingo Kronenberg in das tolle französische Hinterland.

Das mit der Sonne und den schönen Strecken klappte in den meisten Fällen richtig gut, nur einmal hielt die Straße nicht das, was sie auf der Online-Plattform versprach. Die Radfahrer mussten absteigen und schieben. Dabei wehte der kräftige Wind einem beinahe das Rad aus der Hand.

Frisch wurde es höchstens dann noch einmal als der Tross der Profi-Fahrer des Rennens Paris-Nizza an den EXPOBIKERN vorbeizischte. Ein weiteres Highlight war der Aufstieg nach Gourdon. Das kleine Dörfchen wird wegen seiner exponierten Lage auch “Adlerhorst” genannt. Von dort aus hat man einen tollen Blick über die Mittelmeerküste von Nizza über Antibes, Cannes und bishin zum Massif de l’Esterel.

Da auch so langsam das Wetter in Deutschland besser wird, geht es ab sofort mit den regelmäßigen Trainingsausfahrten u.a. in Düsseldorf, Hamburg und Köln los. Hier findet ihr die Termine.